Sport

Jugend trainiert für Olympia - Fußball Jahrgang 2007-2009

Talentierte Kicker der Einhardschule erreichen Platz 3 beim Kreisentscheid-Fußball

Fussball Jugend

Hintere Reihe v.r.n.l.: Steffen München, Louis Sonnenberg, Luna Konietzko, Tom Reuter, Max Bengs, Philipp Winter, Eren Komcu und Patrik Zimmermann.Vordere Reihe v.r.n.l.: Louis Winter, Leon Wagner, Maik Weerts, Kacper Nowak und Philipp Winter.

Der Kreisentscheid „Jugend trainiert für Olympia - Fußball Jahrgang 2007-2009“ in Hainhausen begann für die jungen talentierten Kicker um Kapitänin Luna Konietzko sehr verheißungsvoll. Im ersten Spiel konnte man gegen die favourisierte Langener Dreieichschule aus einem 0:1 Rückstand noch ein starken 3:2 Erfolg erzielen. Trotz der knappen 1:2 Niederlage gegen die Langener Adolf-Reichwein-Schule, zog man als Gruppenzweiter in das Halbfinale ein. Gegen die spielerisch bessere und körperlich robustere Hermann-Hesse-Schule aus Obersthausen verlor man in einem knappen Spiel jedoch knapp mit 0:2. In den jungen Spielern der Einhardschule steckt sehr viel Potential, welches sie im Spiel um Platz 3 aufzeigten. Ein klares und bejubeltes 3:0 konnte verbucht werden. Mit erhobenem Haupt und großem Selbstvertrauen nahm man die Urkunde entgegen, mit dem Versprechen, im nächsten Jahr um Platz 1 mitzuspielen. 
 

Jugend trainiert für Olympia:

Schulmannschaft nimmt erfolgreich beim Kreisentscheid-Fußball teil

FussballSeligenstadt, 7.9.2018. Beim Kreisentscheid „Jugend trainiert für Olympia - Fußball Jahrgang 2003-2005“ in Hainhausen zeigten die Schüler der Einhardschule eine geschlossene Mannschaftsleistung. In vier Gruppenspielen maßen sich die Schüler der Fußball-AG gegen überwiegend ältere Schüler, welche in Vereinen wie Eintracht Frankfurt oder Kickers Offenbach spielen. Dies beeindruckte unsere Schüler jedoch kaum. Im ersten Spiel musste man jedoch eine knappe 0:1 Niederlage gegen den späteren Halbfinalisten, die Nell-Breuning-Schule aus Rödermark, einstecken.

In den weiteren Spielen konnte man mit guten Leistungen und leidenschaftlichem Zweikampfverhalten jeweils ein 0:0 erkämpfen. Besonders auszeichnen konnte sich unser Torhüter, Tunay Karakelle, der neben einem gehaltenen Elfmeter mit tollen Glanzparaden brillierte sowie Josha Böhm, der als Spielmacher agierte. Insgesamt konnte man mit der Leistung mehr als zufrieden sein. Die Mannschaft hat nun ein Jahr Zeit, sich auf den nächsten Kreisentscheid vorzubereiten, um dann das sehnliche Ziel "Regionalentscheid" zu erreichen. Trainiert werden die Schüler von Patrik Zimmermann.

Leichtathleten beim Landesentscheid

Sport2

Seligenstadt, 12.6.2018. Die Leichtathleten der Einhardschule konnten sich für die Teilnahme am Landesentscheid am 6. Juni in Gelnhausen in der Wettkampfklasse II qualifizieren. Ganz überraschend fand sich unsere Jungenmannschaft am Ende des Tages auf einem Podestplatz wieder und konnte eine Medaille für den dritten Platz mit nach Hause bringen. Überraschend deshalb, weil beim Hessenentscheid vornehmlich Schulen mit sportlichem Schwerpunkt auf den vorderen Plätzen landen. Unsere Jungs traten nur mit sieben Teilnehmern an, während zwölf erlaubt sind. Unter den sieben Teilnehmern waren vier gelernte Leichtathleten, mit dabei der sehr starke Lukas Seibel, und drei Schüler, die Mannschaftssportarten betreiben. Umso erfreulicher war das Erreichen des dritten Platzes.

Die Mädchengruppe konnte den sechsten Platz von sieben Mannschaften belegen, konnte sich dabei aber immerhin gegenüber dem Regionalentscheid steigern. Betreut wurden die Mannschaften durch Renate Röll und Carsten Fritsch.
Teilnehmer

Lukas Seibel, Robin Fischer, Moritz Spiegel, Paul Erbe, Leon Gesser aus der Ea und Moritz Ladwig,  Nicolas Börstinghaus aus der 9b.
Teilnehmerinnen
Alexa Stergiou, Sophie Wissel, Clara Sauter aus der Ea, Katharina Hoja, Lisa Lahrem, Ed, Clara Uherek aus der Ed, Johanna Uherek, 8d, Katja Döbler, 8a, Sarah Kinkel, Katja Weiß aus der 8c und Hanna Nyssen, 9e, auf dem Foto fehlt Katharina Hoja.

 

Spieleturnier der Klassen fünf und sechs

Fans webSeligenstadt, 21.02.2018. Anfang Februar fand an der Einhardschule das traditionelle Spieleturnier im Fangball für die Jahrgangsstufen fünf und sechs statt. Die diesjährigen Schulmeister im Fangball wurden die Klasse 5e und die Klasse 6d. Die Platzierung bei den fünften Klassen war eindeutig. Die 5e gewann alle Spiele und siegte überlegen. Bei den sechsten Klassen wurde die 6d bei Punktgleichheit auf Grund des besseren Torverhältnisses Turniersieger vor der 6c. Auch die Plätze fünf und sechs wurden hier bei Punktgleichheit über das bessere Torverhältnis entschieden. Die jeweiligen Jahrgangsstufensieger wurden im Spielmodus jeder gegen jeden ermittelt. Die Jahrgangssieger konnten sich über einen Wanderpokal freuen, alle teilnehmenden Klassen erhielten eine Urkunde. Die Organisation und Durchführung des Turniers erfolgte durch die Fachgruppe Sport. Unterstützt wurden die Sportlehrer durch die Patenschüler der Klassen und durch Schüler des Sportleistungskurses, die sich als Schiedsrichter zur Verfügung stellten.

 

Ergebnisse Faba 5 17 18   Ergebnisse Faba 6 17 18
 Spieleturnier Ergebnistabelle 5 1718 1  Spieleturnier Ergebnistabelle 6 1718 1

 

Die neue „Fußball-AG“ der Einhardschule stellt sich vor

Fußball AGSeligenstadt, 1.2.2018. In jedem Schuljahr nimmt die Einhardschule an diversen Schulsportwettkämpfen von „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Um die Schülerinnen und Schüler für diese Wettkämpfe auch gezielt im Fußball vorzubereiten, wurde zu Beginn des Schuljahres nun eine „Fußball-AG“ ins Leben gerufen. Die Fußball-AG besteht aus 16 talentierten Schüler aus den Klassen sechs und sieben, die wöchentlich im Bereich Technik und Spielverständnis trainiert werden.  Für die Zukunft ist außerdem eine AG für die Klassen fünf, acht und neun geplant. Die Gruppen sollen die Einhardschule auf Turnieren repräsentieren. Außerdem wird zurzeit ein nachhaltiges Konzept mit der Merianschule entwickelt. Ziel ist es, einmal im Halbjahr gegeneinander anzutreten.

Die Teilnehmer (v.l.n.r. im Bild)

Hinten: Jason, Josha, Lars, Marc, Maik, Maximilian, Finn und AG- Leiter Patrik Zimmermann. Mitte:Till, Timo, Basel, Felix, Luca, Oliver und Noak. Vorn: Sadullah und Lennart.

 

     © Copyright: 2017 Einhardschule Seligenstadt

Einhardschule Seligenstadt
Gymnasium des Kreises Offenbach

Einhardstraße 72-74
63500 Seligenstadt

Tel: 06182 / 8954-0
Fax: 06182 / 8954-107
Mail: verwaltung[at]einhardschule-seligenstadt.de