Wettbewerbe

Jugend debattiert - Schulwettbewerb am 23.2.2022.

Jugend debattiert 2022Die sieben Klassensieger aus der Jahrgangstufe neun der Einhardschule traten in dieser Woche zum Schulwettbewerb von „Jugend debattiert“ an. Diskutiert wurden wie immer aktuelle Themen, die Jugendliche bewegen. So setzten sich die Schülerinnen und Schüler mit der Frage auseinander, ob ab 16 Jahren Körpermodifkationen auch ohne Zustimmung der Eltern erlaubt sein sollen? Vor dem Hintergrund der Olympischen Winterspiele in Peking wurde zudem darüber debattiert, ob das Startalter bei Olympia für alle Disziplinen auf 18 Jahre festgelegt werden?

Den ersten Platz des Schulwettbewerbs belegte Lukas Schneider (9b), den zweiten Platz teilen sich Alain Rosellen (9e) und Hannah Hufnagel (9c).

Die Schüler werden nun im Wahlpflichtunterricht weiter trainieren, um dann im kommenden Jahr den Schulwettbewerb in ihrer Altersstufe zu wiederholen und um beim Regionalfinale in die nächst höhere Wettbewerbsstufe eintreten zu können.


Vorbereitet auf den Wettbewerb wurden die Jugendlichen im Deutschunterricht. Außerdem gab es in diesem Schuljahr erstmals einen Wahlpflichtkurs (WPU) „Jugend debattiert“ unter der Leitung der Schulkoordinatorin Sandra Messina. Neben der Vorbereitung auf den Wettbewerb konnten sich die Teilnehmenden auch zu Juroren ausbilden lassen. Und so bestand die Jury bestand in diesem Jahr aus den frisch gebackenen Juroren des WPU- Kurses, außerdem mit in der Jury der Schulsieger von 2020, Gabriel Petz, und die Lehrerinnen Ruth Scheerer und Sandra Messina.

In diesem Jahr war die Durchführung des Formats bedingt durch die Pandemie alles andere als einfach. So musste der Schulwettbewerb auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden, da die Einhaltung der Quarantänevorschriften immer wieder zu Ausfällen der Beteiligten geführt hatte. Letztlich hat man sich gemeinsam dazu entschieden, in diesem Jahr nicht am Regionalfinale in Hanau teilzunehmen, sondern lieber ordentlich vorbereitet in einen stimmigen Schulwettbewerb zu gehen.

Das Foto zeigt die Sieger des Schulwettbewerbs (v.l.r.) Alain Rosellen, Lukas Schneider und Hannah Hufnagel mit Schulleiter Dieter Herr und Schulkoordinatorin Sandra Messina flankiert von ihren Mitstreitern Ben Dambacher, Jonas Schlottner, Marc Frangipani und Theresa Barth.
 

 

     © Copyright: 2017 Einhardschule Seligenstadt

Einhardschule Seligenstadt
Gymnasium des Kreises Offenbach

Einhardstraße 72-74
63500 Seligenstadt

Tel: 06182 / 8954-0
Fax: 06182 / 8954-107
Mail: verwaltung[at]einhardschule-seligenstadt.de