Regelungen zum Verlassen der Schule

Regelung zum Verlassen der Schule in der Mittagspause

 

Schüler der Sekundarstufe I, die Nachmittagsunterricht haben, dürfen in der Mittagspause das Schulgelände verlassen, wenn ihre Erziehungsberechtigten einen entsprechenden Antrag beim Klassenlehrer gestellt haben. Die Verantwortung für das Verhalten der Schüler tragen dann ausschließlich die Erziehungsberechtigten. Zum Nachweis der Berechtigung, das Schulgelände zu verlassen, stellt der Klassenlehrer dem Schüler einen Berechtigungsschein aus, der der Aufsicht auf Verlangen vorzuzeigen ist.

Das entsprechende Formular ist im Sekretariat zu erhalten.

 

 

Regelung zum Verlassen der Schule während der sonstigen Unterrichtszeit

 

Schüler der Klassen 5-9 dürfen das Schulgelände während ihrer Unterrichtszeit nicht verlassen. Bei einem Verstoß gegen diesen Punkt erfolgt eine pädagogische Maßnahme und ggf. weitere Maßnahmen.

Da beim Verlassen des Schulgeländes die Aufsichtspflicht der Schule sowie jegliche Haftung durch die Versicherungen des Schulträgers entfällt, dürfen minderjährige Schüler nur in Einzelfällen mit schriftlicher Erlaubnis der Erziehungsberechtigten das Schulgelände während ihrer Unterrichtszeit einschließlich der Pausen verlassen.

Die Schüler verlassen nach Unterrichtsschluss das Schulgelände.

 

 

     © Copyright: 2017 Einhardschule Seligenstadt

Einhardschule Seligenstadt
Gymnasium des Kreises Offenbach

Einhardstraße 72-74
63500 Seligenstadt

Tel: 06182 / 8954-0
Fax: 06182 / 8954-107
Mail: verwaltung[at]einhardschule-seligenstadt.de