Herzlich willkommen auf der Website der Einhardschule


 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen, wichtige und aktuelle Informationen bezüglich des Umgangs mit Corona finden Sie weiterhin unter folgendem Link: https://einhardschule.info

Aktuelle Information Corona - Aktualisierung der Schulbetriebs 

Anordnung des Kreisgesundheitsamtes - Gültig ab dem 16.11.2020
Hier finden Sie die ausführlichen Informationen zum Wechsmodell (Schichtbetrieb) für die Oberstufe und zur neuen Pausenregelung mit den sogenannten Maskenpausen. pdf zum Download


Anmeldung bei Microsoft 365

Für die Anmeldung beim persönlichen Microsoft 365 Konto benutzen Sie bitte den nachfolgenden Link:

Anmeldung Microsoft 365


info SWÜbergang 4-5 Informationsnachmittag

Sehr geehrte Eltern,
aufgrund des Übergangs zum eingeschränkten Regelbetrieb muss der Informationsnachmittag am 27.11.2020 leider entfallen. Wertvolle Informationen zum Übergang von 4 nach 5 erhalten Sie in unserer Präsentation, die Sie hier in der rechten Spalte finden.

Erkältung klein    Informationen zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen finden sie unter diesem Link

 


 

sicherheit swInformationen zu den Sicherheitsmaßnahmen nach den Herbstferien finden Sie hier als PDF-Download

 




VertretungskräfteDie Einhardschule sucht Vertretungskräfte für die „Verlässliche Schule“

Wir haben immer wieder Bedarf in allen Fächern. Mehr...


Unterricht in Zeiten von Corona an der Einhardschule

moodle

Seligenstadt, 13.11.2020. „Eine Schule in Zeiten von Corona zu leiten, das bedeutet vor allen Dingen vorbereitet zu sein, auf alle Eventualitäten und permanente Anpassung des Schulbetriebs an neue Vorschriften“, so Schulleiter Dieter Herr. So wurde gerade angewiesen, dass ab Montag, den 16. November die Oberstufe im Schichtbetrieb unterrichtet werden soll und zwar in sogenannten hybriden Unterrichtsformen, also im Präsens- und Onlineunterricht. Schon im Vorfeld wurden an der Schule Gruppenaufteilungen vorgenommen, so dass ein reibungsloser Übergang gewährleistet ist. Mit der Lernplattform Moodle, mit der an der Schule gearbeitet wird, haben die Schüler eine gute Basis für das Lernen daheim. Mehr...


Neues soziales Projekt der Schülervertretung

SVTrotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie will die Schülervertretung (SV) auch in diesem Jahr ihr traditionelles soziales Projekt umsetzen. Diesmal soll der Verein „Albert Schweitzer Kinderdorf“ unterstützt werden Während in den letzten Jahren hohe Spendensummen oftmals durch fantasievolle Aktionen und den Verkauf von Kuchen zustande gekommen waren, kann in diesem Schuljahr nur durch das direkte Einsammeln von Spenden das Projekt unterstützt werden. Bis Ende Mai 2021 können sich die einzelnen Klassen an der Aktion beteiligen. Mehr...


Wiedereröffnung Bibliothek

LOGOWettbewerb webAb dem 19.10.20 öffnet die Bibliothek wieder! Allerdings nur in den großen Pausen. Während des Aufenthaltes müsst ihr folgende Regeln beachtet werden.

Es dürfen sich maximal 20 Personen in der Bibliothek aufhalten, ihr müsst dabei einen Mund-Nasen-Schutz tragen und natürlich Abstand zueinander halten. In der Bibliothek gilt ein Einbahnstraßensystem, achtet auf die Beschilderung. Der Eingang befindet sich im hinteren Teil, der Ausgang im vorderen Teil der Bibliothek. Wie sonst auch, dürft ihr in der Bibliothek nicht essen oder trinken.

Die Bibliothek ist  für die einzelnen Jahrgänge an verschiedenen Tagen geöffnet.
  • Montag: Jahrgang 5
  • Dienstag: Jahrgang 6
  • Mittwoch: Jahrgang 7
  • Donnerstag: Jahrgang 8
  • Freitag: Jahrgang 9 /10 (Pausen nach Absprache)
  • Oberstufe nach Absprache

Alle Schüler/Innen müssen sich mit Namen und Klassenkennzeichnung mindestens einen Tag vorher unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden. Nach Prüfung, ob die maximale Auslastung nicht überschritten wird, bekommen die Kinder auf gleichem Weg das OK.  Für Nachfragen kann man sich an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden.

Das Bibliotheks-Team freut sich darauf, euch nach langer Zeit wiederzusehen.


Unterricht mit Videokonferenzsystemen an der Einhardschule

Seligenstadt, 16.9.2020. Den Schulbetrieb unter den Bedingungen der Corona-Pandemie aufrecht zu erhalten, erfordert mitunter ungewöhnliche Maßnahme. So setzt man an der Einhardschule  auf moderne Technik  um den Kolleginnen und Kollegen, die zur Risikogruppe gehören, die Möglichkeit zu geben, ihre Lerngruppen vor Ort zu unterrichten und den Schülerinnen und Schülern qualitativ hochwertigen Unterricht zu bieten. Damit konnte man an der Schule auf die Beschäftigung von Aushilfskräften verzichten und hält stattdessen über 100 Unterrichtsstunden per Videokonferenz-System. Mehr...


 Corona als Thema im Unterricht

MaskeAuch im Unterricht ist Corona immer wieder ein Thema. So hat sich die Schülerin Mira Disser aus der Klasse 9a in ihrer Erörterung mit dem Thema Maskenpflicht befasst. Lesen Sie hier Miras Erörterung, die im Deutschunterricht von Patrik Zimmermann entstanden ist.

Bildquelle: Pixabay


Neuaufnahme der Fünftklässler an der Einhardschule

Seligenstadt, 20.8.2020. Am vergangenen Dienstag begrüßte die Einhardschule ihre neuen Fünftklässler. Die Schule hat in diesem Jahr 169 Schülerinnen und Schüler aufgenommen. Damit startet der Jahrgang sechszügig. Wegen der Corona-Maßnahmen verlief die Einschulung anders als gewohnt. Während normalerweise der gesamte Jahrgang zusammenkommt, wurde in diesem Schuljahr für jede einzelne Klasse eine kleine Feierstunde abgehalten, in der die Schülerinnen und Schüler jeweils von Schulleiter Dieter Herr begrüßt wurden. Herr ermunterte die neuen Einhardschüler, sich nicht von der ungewohnten Größe der Schule abschrecken zu lassen, sich auf die neue Klassengemeinschaft einzulassen und sich offen den neuen Fächern und Lehrern gegenüber zu zeigen.

Die Eltern bat er um Unterstützung bei den Erziehungsaufgaben der Schule und plädierte dafür, die Kinder langsam in die Eigenständigkeit zu entlassen. Die Eltern sollten gelassen auf die neuen Anforderungen reagieren.

Die Schüler wurden im Anschluss an die einzelnen Veranstaltungen von ihren neuen Klassenlehrern in ihre Klassenräume begleitet. Die ersten Tage des Schuljahres werden die Kinder damit verbringen, sich besser kennenzulernen, mit ihren Klassenlehrern Regeln für das tägliche Miteinander zu entwickeln, die Schule zu erkunden und dabei auch die umfassenden Corona-Regelungen kennenzulernen. Wegen der zu vermeidenden Gruppenmischung konnten die Patenschüler ihre Fünfer leider zunächst nur indirekt begleiten, indem sie ihnen mit liebevollen und ermutigenden Briefen zur Seite standen und ihnen damit die ersten Schritte in der neuen Umgebung erleichterten.


 


Akademische Feier 2020

Abi 2020

Foto: Armin Wronski

Seligenstadt, 19.6.2020. Die Akademische Feier konnte für die Abiturienten in diesem Jahr wegen der Hygienebestimmungen nicht im gewohnten Rahmen ablaufen. Um den Schülerinnen und Schülern dennoch einen würdigen Rahmen zum Abschluss ihrer Schullaufbahn zu bieten, wurden sie durch Schulleiter Dieter Herr und Oberstufenleiter Dominik Kaletta in ihren jeweiligen Tutorien im Forum der Einhardschule verabschiedet. Von den 93 Prüflingen haben 90 das Abitur bestanden. Dabei ist der Notendurchschnitt mit 2,35 etwas besser als der des Vorjahres. Jahrgangsbester war Tom Kopolt mit einem Notendurchschnitt von 1,0, dessen Leistung wurde mit einem Preis des Fördervereins der Schule von Dr. Norbert Gassel gewürdigt. Linus Ditterich, der den zweitbesten Notendurchschnitt erzielte, wurde mit einem Preis des Lions Club Seligenstadt von Thomas Gabriel geehrt und die Drittbeste des Jahrgangs Annika Kraus erhielt einen Büchergutschein. Weitere Preise gab es für besondere Leistungen im Fach Mathematik für Tom Kopolt, Silas Altwein, Simon Knobloch; im Fach Physik für Jan Scharf, Silas Altwein, Linus Ditterich, Florian Jochum, Tom Kopolt, und Simon Rickert. Für ihre Leistungen im Fach Chemie wurden Lennart Biemüller, Lola Reuter und Daniel Pieczyk ausgezeichnet und schließlich Franziska Eiles für ihre Leistungen im Fach Ethik.

Zufrieden mit Ablauf des Abiturs

Oberstufenleiter Dominik Kaletta zeigte sich erleichtert, dass das Abitur 2020 an der Einhardschule trotz der erschwerten Bedingungen durch die Corona-Pandemie so reibungslos über die Bühne gegangen ist. Die Abiturientinnen und Abiturienten waren seit der Schulschließung Mitte März nicht mehr in der Schule und konnten von ihren Lehrern nur noch digital auf die anstehenden Prüfungen vorbereitet werden. Was sich übrigens nicht als Manko erwies, wie die in den Prüfungen erbrachten Leistungen zeigten. Auch die Kommunikation der einzelnen Termine rund um das Abitur erfolgte nur online über die verschiedenen Plattformen der Schule. Während der Prüfungen hieß es dann Abstand halten, Tische desinfizieren und im Gebäude mit Maske unterwegs zu sein. Das war für alle Beteiligten nicht immer eine ganz einfache Situation, die aber letztlich souverän bewältigt wurde.

 

     © Copyright: 2017 Einhardschule Seligenstadt

Einhardschule Seligenstadt
Gymnasium des Kreises Offenbach

Einhardstraße 72-74
63500 Seligenstadt

Tel: 06182 / 8954-0
Fax: 06182 / 8954-107
Mail: verwaltung[at]einhardschule-seligenstadt.de